Stelvio Marathon

  • 7. Juli 2019

42 Kilometer und 2.475 Höhenmeter, Start in Prad und Ziel auf dem Stilfser Joch, das ist der Stelvio Marathon. Zahlreiche Teilnehmer aus nah und fern kommen nach Südtirol um dieses Rennen zu bestreiten. Der Marathon, der zum 3. Mal ausgeführt wurde, fand am 15. Juni statt. Wer nicht 42km laufen wollte, der konnte sich auch für 26km oder 14km einschreiben. Andreas Reiterer, der letztes Jahr mit Streckenrekord gewonnen hat, wollte es auch heuer wieder wissen und startete beim Marathon. Er belegte den hervorragenden Platz 3. hinter dem Deutschen Benedikt Hoffman, 3:29:56, und Hannes Rungger, 3:38:58. Schmidhammer Ulrich nahm beim Stelvio Marathon Classic teil, 26km und 2400hm. Er schaffte es auf den 20. Platz.

Stelvio Marathon – 42 Km, 2475 hm

  • Reiterer Andreas: Ges. 3. Platz – Kat. 2. Platz  – Zeit 3.42,58

Stelvio Marathon Classic – 26 km, 2400 hm

  • Schmidhammer Ulrich: Ges. 20. Platz – Kat. 4. Platz – Zeit 3.41,10

Der Start:

Andreas Reiterer auf dem Weg ins Ziel: